Fryslân-Flaggenaufnäher

Fryslân-Flaggenaufnäher

Normaler Preis$4.00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Kostenfreier weltweiter Versand
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Größe: 6,5 x 4 cm (2,56 x 1,57 Zoll)

Die friesische Flagge ist die offizielle Flagge der niederländischen Provinz Friesland. Es besteht aus vier blauen und drei weißen Diagonalstreifen; In den weißen Streifen befinden sich insgesamt sieben rote pompeblêden, stilisierte herzförmige Blätter gelber Seerose. Die Trikots des Fußballvereins SC Heerenveen und der Blauhúster Dakkapel sind dieser Flagge nachempfunden.

Symbolik: Die sieben roten Pompeblêden sind eine Anspielung auf die friesischen „Seeländer“ im Mittelalter: unabhängige Regionen entlang der Küste von Alkmaar bis zur Weser, die gegen die Wikinger verbündet waren. Es gab nie genau sieben verschiedene Herrscher, aber die Zahl sieben hat wahrscheinlich die Bedeutung „viele“. Einige Quellen gehen jedoch davon aus, dass es sieben friesische Länder gab: Westfriesland, Westergoa, Eastergoa, Hunsingo, Fivelingo, Emsingo und Jeverland. Die Pompeblêden werden in anderen verwandten Flaggen verwendet, beispielsweise in der Flagge des Ommelanden in der benachbarten Provinz Groningen, einem historisch friesischen Gebiet, und für eine geplante panfriesische Flagge, die von der Groep Fan Auwerk herausgebracht wurde.

Geschichte: Seit dem 11. Jahrhundert ist ein Wappen mit Pompeblêdden bekannt. Beweise dafür finden sich in den Versen des Gudrunliedes. Rund 1200 skandinavische Wappen zeigen viele Spuren von Seerosen und Herzen, oft in Kombination mit Löwenbildern. Heraldische Bücher aus dem 15. Jahrhundert zeigen, dass zwei Wappen von den frühen Wappen abgeleitet wurden: ein Wappen mit Löwen und sieben in kleine Blöcke verwandelten Pompeblêdden, das andere Wappen mit den sieben heute bekannten Lilien auf Streifen (Quelle: Wikipedia).

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Sie können auch mögen