Mongolia flag patch - BACKPACKFLAGS.COM

Aufnäher mit der Flagge der Mongolei

Normaler Preis€3,40
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Kostenfreier weltweiter Versand
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Größe: 6,5 x 4 cm (2,56 x 1,57 Zoll)

Die Flagge der Mongolei besteht aus drei gleich großen vertikalen Streifen – der linke und rechte Streifen sind rot und der mittlere blau. Auf der linken Seite der mongolischen Flagge befindet sich im roten Streifen das nationale Emblem des Landes, ein „Soyombo“, eine säulenförmige Anordnung abstrakter und geometrischer Darstellungen für Feuer, Sonne, Mond, Erde, Wasser und Yin-Yang Symbol.

Bedeutung: Blau ist eine traditionelle mongolische Farbe und repräsentiert den Himmel. Die roten Streifen repräsentierten ursprünglich den sozialistischen Glauben der Mongolei, doch eine moderne Interpretation bedeutet Freiheit und Fortschritt. Der Soyombo ist ein nationales Emblem, das individuelle Symbolik enthält. Das Feuer an der Spitze steht für Wohlstand, Zufriedenheit und Regeneration. Die drei Flammen repräsentieren Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Sonne und Mond symbolisieren das Universum und werden von den Mongolen als Mutter (Sonne) und Vater (Mond) ihrer Nation angesehen. Die auf den Boden zeigenden Dreiecke sind Pfeilspitzen und repräsentieren die Bereitschaft der Mongolen, ihre Nation zu verteidigen. Die horizontalen Rechtecke stehen für Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Rechtschaffenheit. Der mittlere Kreis kann als buddhistisches Yin- und Yang-Symbol interpretiert werden, das komplementäre gegensätzliche Kräfte darstellt, die im Universum gemeinsam existieren – wie positiv und negativ, männlich und weiblich, passiv und aktiv, Feuer und Wasser usw. Der Kreis kann auch so sein interpretiert als zwei Fische, die niemals ihre Augen schließen und die Wachsamkeit und Wachsamkeit der Mongolen symbolisieren. Die vertikalen Rechtecke stellen Säulen dar, die Stärke, Entschlossenheit und Härte symbolisieren.

Geschichte: Die aktuelle mongolische Flagge wurde am 12. Februar 1992 eingeführt. Die Flagge ähnelt der von 1949, mit der Ausnahme, dass in der aktuellen Version ein Stern entfernt wurde. Die Mongolei erlangte am 11. Juli 1921 die Unabhängigkeit von China. Die Mongolei führte 1940 das grundlegende Design der Flagge ein.

Interessante Fakten: Der Soyombo wurde 1924 vom ersten Großen Khural des Volkes als offizielles Symbol der Mongolischen Volksrepublik übernommen (Quelle: worldflags101).

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.